Multifunktionsgerät COMBI 5000 mit Koffer

    Mit dem COMBI 5000 haben Sie die wichtigsten Parameter in der Hand, um den Ernährungszustand Ihres Pflanzenbestandes professionell und schnell zu bestimmen. Das COMBI 5000 arbeitet mit der neuesten Mikroprozessortechnologie und besitzt eine automatische Sensorerkennung. Die automatische Puffererkennung während der Kalibrierung sorgt ebenfalls für einen hohen Bedienkomfort. Das handliche, spritzwassergeschützte Gerät besitzt Menüsprachen in Deutsch, Englisch und Russisch.

     

    Das COMBI 5000 wird in einem stabilen Alu-Koffer geliefert, in dem alle Zubehörteile sicher und griffbereit aufbewahrt sind.

     

    Technische Daten:

    • Gehäuse: spritzwassergeschützt

    • Eingänge: BNC und 8-PIN-Buchse

    • Spannung: 9-V-Batterie, > 4000 Messungen

    • Größe: 180 x 85 x 50 mm

    • Gewicht: 280 g

     

    pH-Messung

    Der pH-Wert ist einer der wichtigsten Parameter in der Pflanzenernährung. Die Aufnahme der Nährstoffe durch die Pflanzen ist stark vom pH-Wert abhängig. Mit dem COMBI 5000 und der speziell für die Bodenanalytik entwickelten Messelektrode kann der pH-Wert direkt im Boden gemessen werden.

     

     

    • Messbereich: 0 – 14 рН

    • Genauigkeit: 0,2 pH

    • Kalibrierung: Kalibrierung bei pH 4, 7 und 10 mit automatischer Puffererkennung

    • Elektrode: wartungsarme, gel-gefüllte pH-Einstich- Elektrode mit 3 Keramikdiaphragmen

    • Anwendungsbereiche: pH-Direktmessung im Boden oder Substrat und in wässrigen Lösungen

     

    EC-Messung

    Die elektrische Leitfähigkeit (EC) einer wässrigen Lösung ist direkt abhängig von der Konzentration der gelösten Salze: je höher der Salzgehalt desto höher ist die Leitfähigkeit. Für die Pflanzenernährung ist die EC-Messung des Betriebswassers und der Nährlösung, vor allem in geschlossenen und hydroponischen Kulturverfahren, erforderlich.

     

    • Messbereich: 0 – 200 mS

    • Genauigkeit: ± 2 %

    • Kalibrierung: bei 0,084 / 1,41 / 5,0 / 12,88 / 111,8 mS/cm möglich

    • Elektrode: EC-Kunststoffelektrode mit Platin-Sensoren (automatische Temperaturkompensation)

    • Anwendungsbereiche: Leitfähigkeitsmessung in wässrigen Lösungen

     

    Aktivitäts-Messung

    Die Aktivität bestimmt den Salzgehalt direkt im Boden unter Berücksichtigung der jeweiligen Bodeneigenschaften, wie Bodenfeuchtigkeit, -temperatur und -dichte. Diese Faktoren bestimmen die gelösten Salze, die „aktiv“ sind und von den Pflanzen unter den gegebenen Bedingungen aufgenommen werden können.

     

    • Messbereich: 0 – 10 Aktivität in g/L

    • Genauigkeit: 0,01 Aktivität in g/L

    • Kalibrierung: werkseitig, nachkalibrieren nicht erforderlich

    • Sonde: Edelstahl mit legiertem 2-Pol-Sensor

    • Anwendungsbereiche: Salzgehalt-Direktmessung im Boden oder Substrat

     

    Feuchte + Temperatur Messung

    Der neu entwickelte SMT 100 ist ein sehr schnell reagierender Sensor zur Bestimmung der Temperatur und des Wassergehaltes in Böden. Das Messprinzip basiert auf der FDR-Messtechnologie und wird vom pH-Wert und Salzgehalt des Bodens nicht beeinflusst.

     

     

    • Messbereich: -20 – 80°C / 0 – 95%

    • Genauigkeit: ± 0,8 °C / ± 2 %

    • Größe: 182 x 30 x 12 mm

    • Anwendungsbereiche: Feuchte/Temperaturmessung im Boden oder Substrat

     

    Ihr persönlicher MERULIN Ansprechpartner:

    Arnold Eickens

    Tel. 02831 / 9779 – 246

    Fax 02831 / 9779 – 22 246

    A.Eickens@MERULIN.de